Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#1 von shinann , 04.05.2011 21:26

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ganz neu... und doch habe ich direkt ein Anliegen, das ich mit Euch teilen möchte...

Sultan (Schleswiger Kaltblut, 7 Jahre alt) und ich möchten Kutsche fahren lernen. Also möchte ich erstmal irgendwo hier in der Nähe (Tipps werden gern genommen, Nähe heisst Nähe Bullenkuhlen/Barmstedt, also Kreis Pinneberg) den Kutschschein machen, dann wird Carsten Plotz (ehemaliger Kutsch-Fahrschullehrer, unser Stallbesitzer, er gibt leider keine Fahrkurse mehr) Sultan einfahren und mit mir das Thema Fahren vertiefen. Angefangen wird nach dem Fahrkurs dann mit Fahren vom Boden, Doppellonge - allem was dazu gehört und danach geht Sultan mit Carsten und mir in die Fahrschule.

Tatsache ist: das Thema Kutsche fahren interessiert mich. Tatsache ist auch: ich hab das Geld für Kutsche und Equipment, Schein und alles was dazu gehört.

Aber - ich hab keinen Beifahrer - und den brauche ich auf Dauer, ich mag nicht immer auf jemand Dritten angewiesen sein und betteln, dass jemand mitfährt und wenn keiner fahren möchte oder alle anderweitig beschäftigt sind, können wir dann nicht los.

Daher die Frage: ist hier jemand, der gern fahren lernen möchte oder schon fährt und kein Pferd hat??? Vielleicht auch jetzt einen Fahrkurs hier in der Nähe macht? Und dann bei mir Beifahrer werden möchte? Man könnte das auch kombinieren, denn Sultan ist gut geritten (klassisch, hat auch 2 x die Woche Beritt von Antje Bandholz) und ich habe auch keine Reitbeteiligung.

Wer Tipps für Fahrkurse hier in der Gegend hat, gerne auch zu mir!

Ich bin gespannt...

Liebe Grüsse
Petra


Er ist nicht einfach ein Pferd - und schon gar kein Ackergaul - er ist mein bester Freund und Partner!

shinann  
shinann
Beiträge: 43
Registriert am: 03.05.2011


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#2 von Mommel , 05.05.2011 08:04

das hörst sich super interressant an. vielleicht sollten wir uns da mal genauer drüber unterhalten ABER ich komme aus dem kreis steinburg


LG Gabi

 
Mommel
Beiträge: 1.496
Registriert am: 05.01.2010


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#3 von Steeni , 05.05.2011 10:13

da denke ich spontan an Katerchen


LG Beate

Reiten ist mehr als ein Sport.
Reiten ist Gefühl und Vertrauen.
Reiten ist eine Lebenseinstellung.
Voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht.

 
Steeni
Beiträge: 8.233
Registriert am: 05.10.2009


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#4 von shinann , 05.05.2011 19:07

Steinburg - wo??? Hörte, dass der Hof Süderknöll gute Fahrkurse anbietet - auch einen Intensivkurs im Juli - aber ich weiss nicht, ob ich erfolgreich um Urlaub betteln kann (bin noch in der Probezeit, habe im März einen neuen Job angefangen). Fahren werden wir vermutlich eh nur am We, vielleicht passt das mit Steinburg ja trotzdem? Carsten arbeitet ja auch Vollzeit, Sultan wird auf jeden Fall nur am We eingefahren, es sei denn, dass er sich so gut anstellt, dass Antje mit einfährt, das weiss ich aber nicht, zumindest die Vorarbeit kann sie aber sicher mitmachen (Einfahren kommt aber erst nach meinem Fahrkurs, so ist der Plan).

Steeni: Magst Du Katerchen mal einen Wink geben?


Er ist nicht einfach ein Pferd - und schon gar kein Ackergaul - er ist mein bester Freund und Partner!

shinann  
shinann
Beiträge: 43
Registriert am: 03.05.2011


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#5 von shinann , 05.05.2011 19:21

Hab hier mal gerade bisschen Beiträge gelesen...

Mommel, bist Du das mit den Rückenschmerzen? Ich weiss ja nicht, ob Du auch so ein Sitzsofa hast wie ich... aber Sultan schmeisst echt gar nicht, lach...


Er ist nicht einfach ein Pferd - und schon gar kein Ackergaul - er ist mein bester Freund und Partner!

shinann  
shinann
Beiträge: 43
Registriert am: 03.05.2011


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#6 von Mommel , 05.05.2011 20:16

ja genau, ich bin das mit den rückenproblemen.
hab ja leider kein eigenes pferd aber hermann ( der schleswiger auf dem ich unterricht habe) ist auch ein " sofa"
ich komme ganz genau aus süderauerdorf. das ist genau mittig von itzehoe, glückstadt und elmshorn.


LG Gabi

 
Mommel
Beiträge: 1.496
Registriert am: 05.01.2010


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#7 von shinann , 05.05.2011 20:32

Via Michelin sagt: Süderaudorf - Bullenkuhlen 24 km, 19 Min...

Ist ja cool, dass Du auch auf einem Schleswiger Unterricht hast. Passt ja.

Ich hab dieses We leider nicht ganz so viel Zeit (Sa wird mein kleiner Kater kastriert und So muss ich mich mal geraderichten lassen, haben Mi beim Unterricht festgestellt, dass ich katastrophal schief auf dem Pferd sitze - vermutlich mal wieder Beckenschiefstand). Aber wenn Du magst, können wir uns nächstes We mal am Stall treffen und schnacken oder vorher mal telefonieren?


Er ist nicht einfach ein Pferd - und schon gar kein Ackergaul - er ist mein bester Freund und Partner!

shinann  
shinann
Beiträge: 43
Registriert am: 03.05.2011


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#8 von Mommel , 05.05.2011 20:41

die nächsten beiden we sind bei mir vollgestopft mit terminen aber du kannst mir ja mal eine pn schreiben wie du dir das überhaupt vorstellst . oder wir telefonieren einfach mal. schick dir mal meine nummer per pn aber erst morgen, muß jetzt unbedingt zu bett. morgen früh um 1/4 nach 3 klingelt der wecker


LG Gabi

 
Mommel
Beiträge: 1.496
Registriert am: 05.01.2010


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#9 von Jule79 , 05.05.2011 20:42

Na das finde ich super, dass wäre doch toll für euch Beide. Drücke mal die Daumen, dass ihr das irgendwie zusammenfindet!!


 
Jule79
Beiträge: 9.223
Registriert am: 04.10.2009


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#10 von Mommel , 06.05.2011 23:01

ja , wäre echt schön gewesen . gerade weil es eben auch mein traumpferd ist. leider muß ich zugeben ,das ich das vom zeitlichen aufwand doch wohl etwas unterschätzt habe. habe schließlich auch noch tammy, hermann und luca und wüste echt nicht, wen ich deswegen aufgeben sollte oder könnte.
aber wir wollen uns auf alle fälle kennenlernen und wer weiß , vielleicht fahren wir dann doch mal zusammen wenn die beiden dann ihre ausbildung fertig haben. vielleicht kann sultan mir dann ja sogar die angst vorm fahren nehmen??
im mom bin ich aber leider nicht das, was die beiden suchen und wohl auch verdient haben. habe schon allein so 3 - 4 tage die woche mit den pferden zu tun und gerade in der anfangszeit wünscht sich petra natürlich, das man dann auch bei der ausbildung mit dabei ist . verstehe ich alles und sehe ich auch ein. war von mir eben etwas blöde, hätte besser drüber nachdenken sollen.
wünsche den beiden, das sie jemand passenden finden und freue mich schon drauf die beiden kennen zu lernen.


LG Gabi

 
Mommel
Beiträge: 1.496
Registriert am: 05.01.2010


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#11 von shinann , 10.05.2011 07:28

So, nun hat sich doch noch was ganz anderes ergeben. Ich fahre am So morgen nach Tasdorf zu Sven Voigt, dem Partnerbetrieb von von Holleuffer. Der fährt mit Schleswigern, ist auch im Verein aktiv und hatte früher den Hengst Zigeunerbaron bei sich stehen (ob er noch da steht, weiss ich nicht). Wir wollen versuchen, für mich einen Einzelkurs zu stricken - an den We. Darf am So Kutsche fahren und dann zum ersten Mal auch Leinen halten. Da mein Kurs dann nur an den We stattfinden wird, werde ich aber sicher nicht vor August fertig sein (das ist aber dann sicher noch besser als alles, was ich sonst so gefunden habe - da Intensivkurs für mich ausfällt mangels Urlaub - und die meisten anderen Kurse erst wieder im September anfangen). Ich freu mich sehr und bin auch schon sehr gespannt. Er fährt mit Schleswigern und schweren Warmblütern. Kostenpunkt übrigens: 600 EUR zzgl. 130 EUR Prüfungsgebühr - für Einzelunterricht - normalerweise würde er jetzt keinen Kurs anbieten, er macht eine Ausnahme (ich muss dann allerdings vermutlich auch mal früh morgens oder abends spät fahren, damit er seine Termine mit Kutsch- und Hochzeitsfahrten einhalten kann - aber das macht mir nichts aus).

Liebe Grüsse
Petra

Mitfahrer/Beifahrer wäre sicher noch immer erwünscht - scheint aber wirklich nicht so einfach zu sein, obwohl ich dafür kein Geld haben möchte, sondern lediglich möchte, dass jemand am We mit mir fährt und wenn etwas ist, zum Pferd geht. Nun ja. Werde versuchen, mir unser Stallmädel (18) öfter dafür anzuheuern. Sie mag Sultan, reitet ihn auch öfter (wenn ich am We mal nicht kann) - aber eigentlich ist sie nur einen Tag am We im Stall. Sie fährt auch gern Kutsche und hat keine Angst. Aber wie gesagt, sie ist eben nur einen Tag am We da - und hat an dem Tag auch den Stalldienst, sprich Pferde rein und rausstellen und möchte dann natürlich auch das Pony reiten. Es gibt sicher bessere Lösungen - nur hab ich keine parat (auch mangels Familie und Partner/-in)


Er ist nicht einfach ein Pferd - und schon gar kein Ackergaul - er ist mein bester Freund und Partner!

shinann  
shinann
Beiträge: 43
Registriert am: 03.05.2011


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#12 von Yvel , 14.06.2011 14:53

Bistz du noch auf der Suche?
Ich bin auch nicht gleich um die Ecke, aber auf der Suche nach einer Fahrbeteiligung ;-)
Ich wohne in Waldenau, bin neu hierher gezogen und kenne noch keine Fahrer.
Ich bin selbst Turniere gefahren, war auch für das Bundeschampionat qualifiziert.
Mein junges Pferd ist aber noch nicht eingefahren und ich möchte den erst einmal geritten haben.
Aber in der Zeit würde ich weiterhin gerne fahren, um etwas dabei zu bleiben.
Wie läuft es denn bei deinem Lehrgang?
(Ich habe bei uns im Verein auch beim Fahrlehrgang mit assistiert und mit Fahrunterricht gegeben)


 
Yvel
Beiträge: 34
Registriert am: 14.06.2011


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#13 von spirit_78 , 14.06.2011 19:00

Ahhhh, ok, Du hast den Threat bereits gefunden den ich meinte.


LG Dani
_________________________________________________________________________________
behandel Dein Pferd wie einen Partner, dann wird es Dich auch als Partner akzeptieren
_________________________________________________________________________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen
um so zu sein wie andere mich gerne hätten

 
spirit_78
Beiträge: 2.739
Registriert am: 26.11.2009


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#14 von shinann , 22.06.2011 07:33

Suche immer noch! Fahrkurs hat inzwischen angefangen und Sultan wird am Anfang August in Tasdorf stehen zum Einfahren. Yvel hatte ich angeschrieben, aber bisher nichts gehört - schade.

Also wenn noch wer Lust hat, gerne PM an mich - schaue hier im Moment nicht ganz so regelmässig rein, da fehlt mir echt die Zeit zu mit Vollzeitjob, Pferd und Fahrkurs etc

Liebe Grüsse
Petra


Er ist nicht einfach ein Pferd - und schon gar kein Ackergaul - er ist mein bester Freund und Partner!

shinann  
shinann
Beiträge: 43
Registriert am: 03.05.2011


RE: Beifahrer gesucht! Kreis Pinneberg!

#15 von Tinkerlotte ( Gast ) , 27.07.2011 10:01

Hallo!
Suchst Du noch eine Fahrbeteiligung? Ich heisse Ann, bin 40 Jahre alt und wohne in 25451 Quickborn. Ich habe vor ca. 4 Jahren das Fahrabzeichen KlasseIV bei Herrn von Holleuffer gemacht und fahre seitdem
freizeitmäßig. Ich hatte bis vor Kurzem eine kleine Kaltblutmixstute, die leider bei einem tragischen Unfall ums Leben kam und bin nun stolzer Besitzer eines 11 Monate alten Tinkermädchens.
Bis die Lütte in ein paar Jahren soweit ist selber gefahren zu werden würde ich mich sehr gerne irgendwo einklinken. Wenn Du interesse hast melde Dich doch einfach.
Liebe Grüße Ann

Tinkerlotte

   

Goldstück sucht passende Reitbeteiligung
Reitbeteiligung südl. Dithmarschen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen